Qualität aus Ihrer Gärtnerei

Fachbetriebe in Ihrer Nähe

PLZ:

Gartentipp:

Tipps für die richtige Bewässerung von Garten-, Kübel- und Balkonpflanzen

Ob Planschbecken oder Gartenschlauch, das Spiel mit Wasser im Garten ist für Kinder immer wieder ein besonderer Genuss. Auch für die Großen üben Wasserbecken oder Teich eine eigene Faszination aus. Ermüdend statt erfrischend kann es dagegen an heißen Tag werden, wenn Pflanzen im Garten, auf Balkon oder Terrasse ausreichend gegossen werden müssen. Ein paar Tipps erleichtern den Gieß-Alltag:

  • Wer draußen auf Terrasse oder Balkon einen Wasseranschluss hat, der kann ganz bequem den bewährten Schlauch zum Gießen nutzen.

  • Wässern Sie den Garten lieber nur alle zwei bis drei Tage, dafür aber durchdringend! Wer täglich nur ein bisschen gießt, riskiert, dass die tiefen Bodenschichten trocken bleiben, und die Pflanzen trotz aller Bemühungen verdursten.

  • Auch der Rasen sollte möglichst durchdringend gewässert werden, anstatt ihn mehrmals mit wenig Wasser zu gießen.

  • Anders verhält es sich bei Kübelpflanzen und Balkonkästen: Hier ist tägliches Wässern nötig und zwar nur so viel wie das Substrat aufnehmen kann. Pflanzen in Balkonkästen und Kübeln sollten in den frühen Morgenstunden und an sehr heißen Tagen zusätzlich am Abend gegossen werden. Mit Hilfe einer Gießkanne – ohne Brausenkopf – wird möglichst weiches, kalkarmes Wasser direkt auf die Oberfläche des Substrates gegossen. Dabei ist zu beachten, dass so wenig Wasser wie möglich ungenutzt durch den Kasten oder Kübel hindurchfließt. Am besten gießt man daher in kurzen Abständen.

  • Ideal und effektiv sind Wasserspeicher-Kästen oder -Kübel, die mit einem doppelten Boden und einem Wasserreservoir ausgestattet sind. Der Wasserstandsanzeiger zeigt an, wann wieder Nachschub gefragt ist

  • Komfortabler als von Hand geht das Gießen mit automatischen Bewässerungssystemen. Gut  eignen sich Bewässerungssysteme mit Einzeltropfer für Balkon und Terrasse, die eine gewünschte Dosis Gießwasser gezielt in Wurzelnähe abgeben. Diese Systeme sind flexibel und einfach zu montieren sowie über einen Bewässerungscomputer auch als Urlaubsvertretung einsetzbar.

  • Bewässerungssysteme für Balkone oder Terrassen gibt es im Gartenfachhandel. Eine Fachberatung ist auf jeden Fall zu empfehlen. Fragen nach Anschlussmöglichkeiten, dem nötigen Wasserdruck und dem möglichen Radius des Wasserstrahles werden in einer Bewässerungsplanung geklärt.

 

Text und Fotos: BVE/GMH

 

«« zurück

 

 


 


 

Tipps für die richtige Bewässerung von Garten-, Kübel- und Balkonpflanzen


 

Hinweis

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.